Bluetenfest im Biodorf Seeham Bild Albert MoserABGESAGT: Blütenfest 2020 am Sonntag, 17. Mai
Bäuerliche Bio-Direktvermarkter der Bio Heu Region Trumer Seenland, Fachaussteller und Kräuterexperten präsentieren ihre Produkte von und für Bienen und rund ums "Garteln". Einen besonderen Stellenwert werden wieder bienenfreundliche Bepflanzung und seltene Gemüseraritäten (Arche Noah Pflanzen) erhalten.

 

 

Kinder pflanzen am Blütenfest im Biodorf Seeham im Salzburger SeenlandBlumen, Gemüsepflanzen und Sträucher, Bio-Bauermarkt der Bio-Heu-Regions Bauern & Kräutertauschmarkt des Obst- und Gartenbauvereines (eigene Pflanzen mitbringen und tauschen) für den Garten Eden, Gartenkunst,  besondere Schmankerl für Körper, Geist & Seele. Holzstöckerl bauen & kräuterliches Programm für Kinder. Eintritt frei. Dorfplatz Seeham - Schmiedbauerstadl. Das Blütenfest findet bei jedem Wetter statt.

 

 

Blütenfest im Biodorf Seeham im Salzburger Seenland

Kurzfilm zum Blütenfest im Biodorf Seeham

 

 

 

 

 

 

Thurerhofs Kräuterwelt Kräuterführung am Blütenfest mit Claudia DirnbergerProgramm
10.30 Uhr: VliP Kinderprogramm. Basteln von Grillanzündern aus Holzwolle und Bienenwachs

11 Uhr: Vortrag Josef Wesenauer, Landesobmann Obst- und Gartenbau "Bauerngarten - Selbstversorgung mit Obst, Beeren und Gemüse"

13 Uhr: Führung im Bienenhaus. Treffpunkt Seenland Informationsstand

13.30 Uhr: Papierschöpfen mit Kräuter und Blüten mit Papierkünstlerin Michaela Rabler.

Bluetenfest im Biodorf Seeham. Führung am Bienenerlebnisweg14 Uhr: VliP Kinderprogramm. Basteln von Grillanzündern aus Holzwolle und Bienenwachs

14 Uhr: Bio-Essig-Verkostung mit Katharina Hofer am Stand "Joglbauernhof"

15 Uhr: Führung im Bienenhaus, Treffpunkt Seenland Informationsstand

15.30 Uhr: Papierschöpfen mit Kräuter und Blüten mit Papierkünstlerin Michaela Rabler.

 

 

Seehamer Bio Apfelsaft16.30 Uhr: Prämierung des schönsten Etikettes für den Seehamer Bio Apfelsaft 2020.

Die Schüler der 3. Klasse Volksschule haben sich kreativ mit unserem Seehamer Bio Apfelsaft auseinandergesetzt. Die Besucher des Blütenfests haben nun die Möglichkeit, ihre Favoriten für die Etikette 2020 aus den präsentierten Zeichnungen auszuwählen. Dem Gewinner wird ein Apfelbaum überreicht.

 

 

David Hauser und Söhne beim Blütenfest im Biodorf Seeham "hauser´s haus"
Wenn Musik unter einem Dach entsteht, Pop, Rock, Folk, Jazz und Klassik sich zu einem Cocktail verbinden, dann geht in „hauser´s haus“ die Post ab. Mit Jeremias Hauser (bass, git), Jonathan Hauser (piano, git) und David Hauser (git, voc) verbindet sich eine generationsübergreifende Freundschaft zur musikalischen Leidenschaft. Sie grooven, spielen Eigenkompositionen, covern Pop- Blues und Jazz-Songs und haben dabei keine Berührungsängste, auch mal Elemente aus klassischer Musik aufzugreifen. Das Musik-Motto: „Alles, was uns Spaß macht...“

Kräutertauschmarkt der Seehamer Bäuerinnen beim Blütenfest Seeham Kräutertauschmarkt
des Seehamer Obst- & Gartenbauvereins (Pflanzen mitnehmen und tauschen!)

 

 

 

 

 

 

Thurerhofs Kräuterwelt am Blütenfest im Biodorf SeehamWickelwaxi – das Bienenwachstuch
Handgefärbt mit Bio- Kräutern vom Thurerhof. nachhaltig -ökologisch - plastikfrei. Am Stand von Claudia & Hans Dirnberger wird die Nutzung vom „Wickelwaxi“ zum Frischhalten und Aufbewahren von Lebensmitteln präsentiert.

 

 

 

Korbflechter im Teufelsgraben  in Seeham im Salzburger SeenlandFlechten mit Naturweiden - am Stand von Korbflechter Erich Pötzelsberger und Kugelmüller Paul Herbst
Das Flechten gehört zu den ältesten Handwerken überhaupt und beginnt schon in der Urzeit der Menschheit. Bereits vor tausenden Jahren wurden Behälter, Körbe und Matten aus unterschiedlichen Pflanzen geflochten. Speziell in Europa wurden Behälter und Körbe aus Weidenruten hergestellt. Es gibt ca. 500 verschiedene heimische Weidenarten, welche in Auen und in der Nähe von Flüssen wachsen. Die Weiden werden in den Wintermonaten geschnitten und anschließend mehrere Monate getrocknet. Vor dem Verflechten muss die Weide jedoch wieder gewässert werden, denn dadurch wird sie wieder weich und geschmeidig. Weide ist ein nachwachsender Rohstoff und speziell die einjährigen Ruten eignen sich hervorragend für die Flechtarbeit. Viele nützliche und kreative Objekte lassen sich herstellen, verströmen einen angenehmen Duft und schaffen ein wohliges Raumklima in ihrem Zuhause.

 

Bluetenfest im Biodorf SeehamBio-Schmankerl für den Körper
Die Kulinarik am Blütenfest ist 100 % Bio. Die Seehamer Bäuerinnen verwöhnen die Besucher mit hausgemachten Bio Kuchen und Kaffee. Den Weg von der „Kräuterwiese unserer Heumilchbauern auf den Teller“ findet im Salzburger Seenland nicht nur der hervorragende Käse, sondern auch die BioArt Schokolade, die Milch und das erst kürzlich präsentierte BioArt Heumilch-Eis!

 

 

Kinderpogramm mit dem VliP Mattsee am Blütenfest im Biodorf SeehamKinderprogramm mit dem VliP Mattsee
Mutter Erde, Mutter Erde, wo sind Deine Blümelein? Wir stellen Pflanztöpfchen aus Altpapier her und füllen die selbst gemischte Aussaaterde ein. Dann könnt ihr nach Herzenslust säen Sonnenblumen, Bohnen oder Anderes. Wir malen, kneten mit Bienenwachs und spielen Gemeinschaftsspiele. Um 10.30 & 14 Uhr Grillanzünder aus Holzwolle und Bienenwachs basteln. Holzstöckerl bauen mit den Holzstückerln vom Aicherbauernhof Seeham.

 

20 Jahre Seenland Schifffahrt Fibich am Mattsee und Obertrumer SeeAhoi 2020! Seenland Schifffahrt
11.00, 11.50, 16.30 und 17.20 Uhr
ab/an Seeham Bootsanlegestelle: SCHIFFFAHRT.ELEKTRISIERT 20 Jahre „Seenland“ - Sonderfahrten auf zwei Seen. Mehr Info

 

 

 

  

Biene Biodiversität im Biodorf Seeham am Bienen Erlebnis WegDer Schwerpunkt im Biodorf Seeham wird auch im Jahr 2020 wieder den Bienen und der Biodiversität gewidmet. Darunter ist die Pflanzen- und Blütenvielfalt in unserer Umgebung zu verstehen, zu der wir alle gemeinsam in unseren Gärten und auf Balkonen mit der Schaffung von guten Lebensbedingungen für Insekten und Bienen beitragen können.

 

 

 

 

Green Events Auszeichnung von Mag. Astrid Rössler für das Blütenfest im Biodorf SeehamDas "Blütenfest im Biodorf" konnte in der Salzburger Landeswertung 2014 und 2015 den 2. Platz beim "Green Events" Wettbewerb, durchgeführt vom österreichischen Ökologie-Institut, gewinnen. Im Bild von links nach rechts: Initiator des Festes Franz Mangelberger, Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Astrid Rössler, Renate Schaffenberger (Tourismusverband) und Bürgermeister Peter Altendorfer.

 

 

 

Ihre Anreise zum Blütenfest nach Seeham!
Seeham ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Salzburg Hauptbahnhof und den Umlandgemeinden in direkten Buslinien (LINIE 120 und 131) bestens erreichbar. Für das Blütenfest wählen Sie bitte die Haltestelle Seeham Strandbad oder Ortsmitte. Ihr Fahrplan für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel

Anreise mit dem Fahrrad
Seeham ist auf gut beschilderten Radwegen aus der gesamten Region bestens erreichbar. Aus dem Norden und Westen: Trumer Seenrunde, Mattigtaler Radweg, Bajuwarenradwegroute. Aus dem Süden / Salzburg: Trumer Seen Runde. Salzkammergut- bzw. Mozart Radweg. E-Bikes können gerne an den Stationen im Strandbad Seeham aufgeladen werden (am Veranstaltungstag von 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr geöffnet). Fahrrad-Abstellplätze stehen vor dem Strandbad Seeham (50 m) ausreichend zur Verfügung.

Barrierefreies Seeham
Das Veranstaltungsgelände ist rollstuhlgerecht. Ausgewiesene Parkplätze befinden sich direkt am Festplatz, Pfarrgrabenstrasse 1. Ein Tipp für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel - fast alle Busse nach und von Seeham sind bereits barrierefrei zugängig (Niederflurbusse mit Klapprampe oder Busse mit Hebelift), vorherige Anmeldung beim Verkehrsverbund erwünscht (Tel. 0810 222 333-7 oder Sie senden den Fahrtwunsch per E-Mail an service@postbus.at )! Öffentliche Toiletten finden Sie im Strandbad Seeham (100 m und mit Euroschlüssel nutzbar) oder im Schmiedbauerngehöft/ Gemeindeamt (direkt beim Fest, bitte melden Sie sich beim Veranstalter). 

AKTUELLES

Strandbad Seeham

Strandbad 2020
Informationen
zur Auslastung


Erlebnis Kultur auf der Seebühne Seeham

Sommerkalender
bis September
Zum Programm

  • Anfrage
  • Anreise
  • Angebote
  • Kontakt
  • Partner
  • Impressum